Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bellani

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bellani, alias Arthur Schilling

Bellani (* im 19. Jahrhundert als Arthur Schilling); † im 20. Jahrhunderet, bl. 1930-1940) war ein deutscher Zauberkünstler

Wirken

Bellani stammte aus der Gegend von Königsberg.

Laut Archiv des Magischen Zirkels von Deutschland war Bellani Berufszauberkünstler, der bereits 1920 Mitglied mit der Nummer 138 im Verein wurde. Er blieb dies bis 1924, trat für ein paar Jahre aus und wurde erneut 1936 Mitglied.

Er brachte eine abendfüllene Vorstellung, die er in zwei Teile gliederte. Im ersten Teil zeigte er Kunststücke aus vielen Bereichen: Tuchfärben, Kartenmanipulationen, Ringspiel, Eierbeutel und den Münzenfang. Im zweiten Teil brachte er Experimente zum Thema Gedanken- und Willensübertragung.

Artikel

  • Leserbrief zum Erklärerunwesen in: Zauberwelt, 7. Jahrgang, Heft 5, Mai 1901, Seite 80

Quellen

  • Archiv des MZvD
  • Bellani-Programmzettel, um 1940
  • Magie, 23. Jahrgang, 1940, Januar, 2 Seite
  • Magie, 2. Jahrgang, Heft 9, 1920, Seite 121
  • Magie, 7. Jahrgang, Heft 3, März 1924, Seite 793