Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bellachini's Zauberschau

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den deutschen Zauberkünstler Eugen Schröder, zu anderen Namensträgern siehe Bellachini.


Unter der Bezeichnung Bellachini’s Zauberschau trat der Berliner Zauberkünstler Eugen Schröder zusammen mit seiner Ehefrau Margarete Schröder auf.

Eugen Schröder (* 16. Juni 1864; † 13. Juni 1933 in Berlin) war ein deutscher Zauberkünstler, der zusammen mit seiner Ehefrau Margarete auftrat.

1902 gründete er den Verein Berliner Amateur-Vereinigung für magische Kunst. Da er jedoch schon bald danach mit seiner Ehefrau auf Tournee ging, löste sich der Verein kurz darauf auf.

1920 gehörte er dann zu den Gründungsmitgliedern der Ortsgruppe Berlin im Verein Magische Zirkel und wurden dessen 1. Vorsitzender.

Quellen

  • Magie, 22. Jahrgang, 1939, Seite 113