Über 13 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Banachek

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banachek auf der Titelseite der Magischen Welt

Banachek (* 30. November 1960 in Middlesex, England als Steven Shaw), ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Leben

1969 wanderte Banachek mit seiner Mutter nach Südafrika aus. 1975 ging er nach Austra­lien, um seinen leiblichen Vater zu suchen. 1976 zog es ihn wieder in die USA, wo er heute lebt. Zum Abschluss seiner Highschool-Zeit las er ein Buch von James Randi über Uri Geller. Daraufhin entwickelte er selbst etliche Metho­den, Besteckteile und Nägel zu verbiegen. Banachek ist ein kreativer Erfinder von Men­tal­effekten. Sein berühmtester Effekt dürfte sicherlich PK-Touches sein, der hier in Deutsch­land u. a. von Nikolai Friedrich be­kannt gemacht worden ist. Neben seinen Auftritten und Seminartouren ist Banachek als Berater von Criss Angel und der NBC Produktion „Phenomenon Magic“ tätig.

Veröffentlichungen

(als Steve Shaw)

Quellen