Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Atomkugel

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angebot:Atomkugel, gezeichnete von Walter Wenger

Atomkugel ist die Bezeichnung für ein Zauberkunststück aus dem Hause W. Geissler-Werry, das 1958 auf dem Markt zum Preise von 3,50 DM kam.

Hergang

Der Künstler zeigt drei 5 mm dicke verchromte Stahlkugeln vor, die er auf das genaueste prüfen und dann in seine rechte Hand legen lässt. Der Zauberkünstler legt nun seine leergezeigte Linke auf die Kugelln, dreht die zusammengelegten Hände um und reibt sie einwenig aneinander. Dann nimmt er ganz langsam seine Hände auseinander, und die drei kleinen Kugeln haben sich in eine große verchromte Kugel verwandelt, die mehr als den zehnfachen Inhalt hat wie die drei kleinen Kugeln zusammen.

Quelle