Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Asco

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asco, um 1938

Asco (* im 19. Jahrhundert als Bruno Teitz; † 1. November 1938 in Halle/Saale) war ein deutscher Zauberkünstler.

Wirken

Asco war hauptberuflicher Zauberkünstler. Seit 1935 gehörte er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland an. Im September 1938 trat er im Palast-Kabarett Chemnitz auf. Hier zeigte er den Fang brennender Zigaretten, den Milchglastrick, eine Federbuschfärbung sowie den Chicagoer Billardball Trick. Ferner zeigte er das Verschwinden und Wiedererscheinen eines entliehenen Trauringes und das Licht-Etui.

Quellen

  • Magie, 21. Jahrgang, Heft 12 , 1938, Seite 389