Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Arthur Altman

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arthur Altman (* 18. Juni 1906; † 12. Oktober 1982 in Syracuse, New York) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Von Haus aus arbeitete Arthur Altman für die Dawe’s Labortories. Nebenher beschäftigte er sich mit der Zauberkunst, speziell im Bereich Close-up Zauberei und hier mit der Kartenzauberkunst.

Arthur Altman kam durch seinen Bruder Robert Altman zur Zauberkunst.

1926 wurde er von Harry Houdini vorgeschlagen, dessen Vorsitz in dem Ortsverein der Society of American Magicians zu übernehmen

Für eine Tageszeitung war er als Autor von Zauberkunststückbeschreibungen tätig.[1]

Sein Sohn, Jeff Altman beschäftigt sich ebenfalls mit der Zauberkunst.

Quellen

  • Ron Wilson: Tales from the Uncanny Scot, 2010, Seite 101
  • Frank Garcia: New York News, in: Magic Manuscript, August/September 1983</ref>

Nachweise

  1. Genii, Vol. 47, Nr. 1, January 1983, Nachruf, Seite 73