Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Apocalypse

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apocalypse
Apocalypse-Loy.jpg
Land USA
Herausgeber Harry Lorayne
Ersch.Jahr 1978
Letzte Ausgabe 1997
Sprache(n) Englisch
Erscheinungsweise monatlich
Themen Close-up
Redakteur
Harry Lorayne

Apocalypse war ein Zauberperiodikum für Close-up- und Kartenzauberkunst.


Sie erschien in 20 Jahrgängen von Januar 1978 bis Dezember 1997. Pro Jahr gab es 12 Hefte mit bis zu 8 Seiten Umfang. Die Idee kam von dem damals 20 jährigen Richard Kaufman, der zusammen mit Harry Lorayne die Herausgabe der Zeitschrift startete. Im ersten Jahr steuerte Kaufman auch die Illustrationen bei. Nach einem Jahr führte Harry Lorayne die Publikation als Herausgeber und Autor alleine weiter. Trotz eines anderslautenden Versprechens von Harry Lorayne wurde die Zeitschrift einige Zeit nach dem Ende des letzten Jahrgangs im Jahr 1998 in vier komplexen Büchern nachgedruckt.