Über 13 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Alfred Zauskewitz

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfred Zauskewitz, um 1980

Alfred Zausekewitz (* 1938) ist ein deutscher Zauberkünstler und Autor.

Leben

Alfred Zauskewitz lebt im Raum Herne. Von Haus aus ist er Mathematiklehrer und unterrichtete an einer Berufsschule. In seiner Freizeit beschäftigt er sich seit 1962[1] intensiv mit der Zauberkunst. 1964 trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland bei, aus dem er 1973 wierder austrat.

In den Anfangszeiten war er oftmals mit dem Zauberkollegen Udo Hinz zusammen, den er über das Studium kennengelernt hatte.

Seit 1970 war er Dozent an der Volkshochschule in Herne und gab hier Kurse im Bereich Zauberkunst. Sein Hauptinteresse galt der Kartenzauberkunst, die er oftmals in vielen Fernsehsendungen präsentierte.

2003 trat er zum letzten Mal öffentlich auf.

Aritkel (Auswahl)

  • Ist Zauberkunst Täuschungskunst?, in: Magische Welt, 14. Jahrgang, Heft 6, Seite 183
  • Präsentation bei Tischzauberei, in: Magie, 62. Jahrgang, Heft 9, September 1962, Seite 278

Quellen

  • Magie, 62. Jahrgang, Heft 9, September 1962, Seite 278

Weblinks

Nachweise

  1. Magie, 51. Jahrgang, Heft 8, Juni 1971, Seite 169