Alexander de Cova

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander de Cova, d. i. Alexander Wirsching, *07. November 1964 in München, ist ein deutscher Zauberkünstler, Erfinder, Seminarleiter und Autor.


Inhaltsverzeichnis

Leben

Bereits mit 7 Jahren begann er sich für die Zauberkunst zu interessieren. Nach einem Zauberkongress 1981 in München intensivierte er seine Leidenschaft, danach arbeitete er eine Zeitlang in dem Unternehmen Zauberzentrale München mit. Hier wurde er mit der Arbeit von Ken Brooke bekannt, was ihn bis heute prägt. Bei seinen Kollegen wird speziell seine Dozententätigkeit gepriesen. Seine Seminare sind kreativ und voll eigener Ideen.


Veröffentlichungen (Print)

  • Unterhaltung durch Illusion (Das erste Seminar), Ludwigsburg 1988
  • Das Buch zur Body-Servante, Asperg 1990
  • Falschzählmethoden (Zaubertechnik Nr. 1), Asperg 1990
  • Horizons, Asperg 1990
  • The Magic is You, Asperg 1990
  • Am Close-Up Tisch, o.O. 1991
  • Heba’s Fez, o.O. 1991
  • Total Recall, o.O. 1991
  • Ein Profi packt aus ..., Steinheim 1992
  • Magic For You!, o.O. 1992
  • Das Alexander de Cova Seminar 1993, o.O. 1993
  • Secrets No. 1, München 1994
  • Seminar 1994, München 1994
  • Mini-Seminar 1995, Freiberg 1995
  • Straßenzauberkunst, Freiberg 1995
  • Verblüffend einfach – einfach verblüffend, o.O. 1995
  • Seminarunterlagen 1997, o.O. 1997
  • Secrets No. 2, Betzdorf 1998
  • Homemade Magic – Das Alexander de Cova Seminar, o.O. 2002
  • Power Workshop, o.O. 2002
  • D-E-C-O-V-AFormel, o.O. 2003
  • (zusammen mit Barbara de Cova): Gambit – Seminarunterlagen 2003, Wien 2003
  • Seminar 2007, Berlin 2006
  • Lecture Notes Sweden 2007, Berlin 2007
  • Out of my Sporran, Berlin 2008
  • Better Than Hartz 4, Wien 2010
  • Avant Magic, Fachperiodikum, 1991 bis 1992


Veröffentlichungen (electronisch)

  • Anfang 2000 drei Video-Demonstrationsbänder; Alexander De Cova's Treasures
  • ab 2013 New Avantgarde Magic als e-paper
  • Keep it simple Vol. 1: Das Alexander de Cova Seminar 1995
  • Keep it simple Vol. 2 Die Daumenspitze – Eine Einführung
  • Keep it simple Vol. 3: Das Becherspiel
  • Keep it simple Vol. 4: Das Palmieren von Karten
  • Keep it simple Vol. 5: Der Universalaustausch
  • Keep it simple Vol. 6: Falschzählmethoden mit Karten
  • Keep It Simple Vol. 7: Karte in Brieftasche
  • Keep it simple Vol. 8: Der Kartenspielaustausch
  • Keep it simple Vol. 9: Magie mit Seidentüchern
  • Keep it simple Vol. 10: Profesionell Card to Wallet
  • Keep it simple Vol. 11: Schaumgummiballmagie
  • Keep it simple Vol. 12: Die Card Shelf


Website