Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Alex Porter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Alex-Porter.png|thumb|300px|Alex Porter; Foto: Wittus Witt]]
 
[[Bild:Alex-Porter.png|thumb|300px|Alex Porter; Foto: Wittus Witt]]
  
'''Alex Porter''', * 18. September 1964 in New York. <br />
+
'''Alex Porter''' (* 18. September 1964 in New York) ist ein Schweizer Zauberkünstler.
  
 +
== Leben ==
 
Der heute in der Schweiz lebende Künstler überrascht sein Publikum alle 2 bis 3 Jahre mit einem neuen Zauber­theater­stück. Mittlerweile sind es 8 verschiedene Programme. Die hier wiedergegebene Aufnahme stammen aus dem Stück „Die Irre Führung“. Im Mittelpunkt steht das berühmte [[Becherspiel]]. Ein Spiel mit Kugeln, die unter den Bechern hin- und herwandern. Zum Schluss erscheint eine fast nicht zu überschauende Anzahl von großen Kristallkugeln.
 
Der heute in der Schweiz lebende Künstler überrascht sein Publikum alle 2 bis 3 Jahre mit einem neuen Zauber­theater­stück. Mittlerweile sind es 8 verschiedene Programme. Die hier wiedergegebene Aufnahme stammen aus dem Stück „Die Irre Führung“. Im Mittelpunkt steht das berühmte [[Becherspiel]]. Ein Spiel mit Kugeln, die unter den Bechern hin- und herwandern. Zum Schluss erscheint eine fast nicht zu überschauende Anzahl von großen Kristallkugeln.
  
 +
== Quellen ==
 +
* [[Magische Welt]], Heft 1, 2005
  
  
Zeile 13: Zeile 16:
 
[[Kategorie:Geboren 1964]]
 
[[Kategorie:Geboren 1964]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
 +
[[Kategorie:Biografien]]

Version vom 25. März 2015, 08:12 Uhr

Alex Porter; Foto: Wittus Witt

Alex Porter (* 18. September 1964 in New York) ist ein Schweizer Zauberkünstler.

Leben

Der heute in der Schweiz lebende Künstler überrascht sein Publikum alle 2 bis 3 Jahre mit einem neuen Zauber­theater­stück. Mittlerweile sind es 8 verschiedene Programme. Die hier wiedergegebene Aufnahme stammen aus dem Stück „Die Irre Führung“. Im Mittelpunkt steht das berühmte Becherspiel. Ein Spiel mit Kugeln, die unter den Bechern hin- und herwandern. Zum Schluss erscheint eine fast nicht zu überschauende Anzahl von großen Kristallkugeln.

Quellen