Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Adolphe Borelly

Aus Zauber-Lexikon
Version vom 8. September 2019, 19:30 Uhr von Wittus (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Adolphe Borelly''' (* 4. Mai 1824 in Paris; 7. Dezember 1901 in Vichy) war ein französischer Zauberkünstler. == Wirken == Adolphe Borelly…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adolphe Borelly (* 4. Mai 1824 in Paris; 7. Dezember 1901 in Vichy) war ein französischer Zauberkünstler.

Wirken

Adolphe Borelly war ein besonders geschickter Kartenzauberkünstler. Er reiste durch Frankreich und spielte in Gaststätten und auf Kirchmessen. Nach eingen Jahren konnte er sich von seinem verdienten und ersparten Geld ein Haus in Vichy leisten. Zimmer darin vermietet er an Badegäste.

Zu seinen Besonderheiten gehörte das Sammeln von Steinen, die er jeweils von seinen Spielorten mitnahm und den jeweiligen Tag darauf notierte. Später legte er diese Stein als Weg um sein Haus herum.

Er zauberte noch im Alter von 70 Jahren gelgentlich in den Kaffeehäusern seiner Heimatstadt.

Quellen