Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Abbott's Magic Company

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Abbott's Magic Company (1975)

The Abbott’s Magic Company wurde 1933 von Percy Abbott in Colon, Michigan, USA, gegründet.

Der junge Recil Bordner war so begeistert von der Zauberei, dass er im September 1934 für US$ 1.000 der erste Juniorpartner der Firma wurde. Trotz der großen Wirtschaftskrise blühte die Firma. Ihre besten Jahre waren von 1939 bis 1953. In der Zeit wurden auch Filialen eröffnet in New York, Indianapolis, Detroit, Los Angeles und Chicago. Während der Kriegsjahre beschäftigte Abbott 54 Mitarbeiter. Die meisten der über 1.800 Artikel wurden von Abbott´s selbst hergestellt.

Seit dem September 1937 wird alljährlich das Abbott’s Get-Together organisiert. Dann verwandelt sich die kleine Stadt Colon in ein Zauberkongresszentrum, bei dem – es gibt kein Hotel in Colon – fast jedes Privathaus Räume zum Schlafen vermietet.

1959 übernahm Recil Bordner die Geschäftsführung der Firma und stellte den Zauberkünstler Neil Foster als Vizepräsidenten ein. Nach Bordners Tod 1981 übernahm sein Sohn Greg Bordner die Leitung. Von 1937 bis 1957 gab Abbott's das Zauberperiodikum The Tops heraus. von 1961 bis 1994 erschien The New Tops.