Über 11 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

4th Combined International Congress of Magicians

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Programmheft zum Kongress

Der 4th Combined International Congress of Magicians wurde vom 7. bis 9. Juli 1960 im Statler Hilton Hotel, Boston, USA, abgehalten.

Geschichte

Der Kongress ist das Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit der beiden großen US-ameikanischen Zaubervereinigungen I.B.M. und SAM, die Bosten zum vierten Mal gemeinschaftlich einen Kongress abhielten.

Das Programm

Auf dem Programm standen Seminare von Slydini, Hen Fetsch und Billy McComb. Wettbewerbe, ein Treffen der Bauchredner und Händlerdemonstrationen.

Künstler

Das Programmheft

Das Programmheft umfasst 74 Seiten im Format 15 x 23 cm.

Eine ganzseitige Anzeige zeigt den jungen Ricky Jay als Tricky Ricky, Riky Potash. Er wird als jüngster Zauberkünstler (mit sieben Jahren) angekündigt, der einen kompletten Zauberauftritt im Fernsehen zeigen konnte.

Quellen

Das Programmheft zum Kongress