Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

26. Internationaler Kongress des Magischen Zirkels

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Kongresses
Programmheft des Kongresses

Der 26. Internationaler Kongress des Magischen Zirkels fand vom 17. bis 19. September 1938 in Frankfurt a. M. statt.

Geschichte

Die künstlerische Gesamtleitung des Kongresses lag in den Händen von Rudolf Rieth. Er wurde unterstützt von Ludwig Hanemann, der später als Punx bekannt wurde.

Der Verein war damals der Reichstheaterkammer angeschlossen.

Austragungsort des Kongresses war der Bürgersaal im "Römer".

Programm

Es gab öffentliche Festvorstellungen, Seminare, Neuheiten-Vorstellungen, eine Händlermesser und eine festliche Abendvorstellung.

Der Ring des Magischen Zirkels

Zum Träger des Ringes wurde zum zweiten Mal (1937) Fredo Marvelli auserkoren.

Künstler

(Auswahl

Quellen

  • Frankfurter Wochenschau, Heft 38, Jahrgang 1938, S. 469
  • Frankfurter Stadtzeitung, 19. September 1938
  • Frankfurter Generalanzeiger, 19. September 1938